Schriftentwurf mit Mozart

Schriftentwurf mit Mozart

Projektkategorie: Design/Publikation
Von: Fakultät Gestaltung Würzburg – FHWS
Geplanter Veranstaltungsort: Ausstellung im M PopUp
Geplanter Veranstaltungszeitraum: Mozartfest: 28. Mai bis 27. Juni 2021

»26+ZeichenSetzen.SchriftEntwurf: für/über/mit Mozart«

Schrift hat Charakter
Schrift hat Musik in den Bögen, Schwüngen, Rundungen und Pausen
Jedes Zeichen ist Teilnote einer Gesamtkomposition

Der Schriftentwurfskurs mit dreizehn Studierenden bei Prof. Gertrud Nolte beschäftigte sich intensiv ein Semester lang mit Buchstabenformen und mit Mozart. Sie vertieften sich in Mozarts Kompositionen, seine Art zu leben, seinen Charakter, seine Familie …, um daraus charaktervolle Alphabete zu entwickeln. Es inspirierten z.B. die Locken der Perücken, die Violinkonzerte, das Requiem, Mozarts Vielschichtigkeit, Leopold Mozart, Papageno, Graffitis zur Zeit Amadeus’. Entstanden sind wirklich nutzbare Fonts für viele Arten von Texten.

Zum Mozartfest wird es eine Ausstellung geben, die die Ergebnisse in vielfältiger Form zeigt, aber auch Entwurfsskizzen, die den aufwändigen Prozess abbilden. Wie immer gibt es eine Zeitung, die alle Ergebnisse in Wort und Bild dokumentiert.