Mozarts Vielfalt zeichnen

Mozarts Vielfalt zeichnen

Projektkategorie: Design/Publikation
Von: Saindpaintart
Geplanter Veranstaltungsort: Zuhause & Mozarttag
Geplanter Veranstaltungszeitraum: März-Mai

Mozart hatte viele Gesichter. Seine Komplexität wird durch verschiedene Kunststile und Materialien illustriert.

Bereits mit 3 Jahren spielte er Geige und mit 5 komponierte er sogar erste eigene Werke. Seine Kindheit und Jugend war von vielen Konzertreisen geprägt. Doch er war stets gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt.
Dies verdeutlich das erste Bild
„Der junge Mozart“

Wusstest du, dass er über 600 Kompositionen auf etwa 8 Kilometern Notenpapier verfasste? Seine Liebe zur Musik prägte sein Leben.
Hierfür steht das zweite Bild.
„100 Noten für Mozart“

Doch gibt es eine Schattenseite von so viel Begabung und Erfolg? Es ranken sich viele Gerüchte um ihn. Von Ermordung bis Armengrab.
Das veranschaulicht das dritte Bild.
„Mozarts Schatten“
Dieses wird im März auf meiner Website veröffentlicht.

Alle Werke sind im A6 Format (Postkarte) erwerbbar und können am Mozarttag begutachtet werden.

Zum Instagram-Account geht es hier: https://www.instagram.com/sandrinas_atelier/